Reifenwechsel – ein lohnender Preisvergleich

Es ist ein Irrglaube, dass die einfache Dienstleistung wie das Umstecken und Einlagern von Autoreifen einheitliches Preisniveau haben. In Wien sind die Preise deutlich höher als in anderen Landeshauptstädten.

Die AK Salzburg hat einen interessanten Kostenvergleich angestellt. Es wurden die Angebote von Werkstätten, Auto- sowie Reifenhändlern und Tankstellen erhoben und verglichen. Die Differenzen von Mindestpreis bis Maximalpreis liegen bei fast 400%! Die günstigste Tankstelle in Salzburg verlangt für das Umstecken EUR 8.-, die teuerste Werkstätte EUR 31.-.

Neben dem Umstecken ist auch die Einlagerung der Reifen ein Thema. Hier gilt es, einen günstigen Anbieter zu finden, der auch in der Nähe zum Wohnort liegt, damit die jährliche Prozedur nicht zur Mühsal wird.

Die Preisunterschiede bei der Einlagerung liegen ebenfalls bei mehreren 100%, konkret zwischen EUR 10,- und EUR 36,- pro Saison. Dabei lassen sich pro Jahr mehr als EUR 50,- sparen. Details dazu liefert die AK: http://www.arbeiterkammer.at/bilder/d46/Reifenwechsel_Tipp.pdf

In Wien sind die Preisunterschiede ebenfalls signifikant. Ich habe Erfahrungen mit einem Anbieter in der Böcklinstraße im 2. Bezirk gemacht: für Reifenwechsel und -lagerung habe ich mehr als EUR 100.- pro Saison bezahlt.Mein neuer Anbieter in Nähe der U-Bahn Station Taborstraße verlangt etwa die Hälfte. Im Service liegt der Unterschied bei null: beide Anbieter wechseln die Reifen innerhalb von 30 Minuten bei Terminvereinbarung.

Hinweis: Die Schrauben sollten auf jeden Fall nach den ersten 50 Fahrkilometern nach dem Wechsel erneut angezogen werden!

Fazit: Ein Unterschied im Preis bedeutet nicht unbedingt einen Unterschied im Service. Mit ein bisschen Recherche und durch’s Nachfragen bei Bekannten findet man schon Anbieter mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis!

Ich werde in nächster Zeit die Preise für Reifenwechsel und -einlagerung in Wien erheben – lassen Sie mir auch Ihre Erfahrungsberichte zukommen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.