Gasthermenwartung – die neue Saison beginnt


Die Tage werden wieder kürzer, die Nächte länger und vor allem auch kälter. Viele Gasthermen waren in den letzten Monaten auf Sparbetrieb und nur mit der Erhitzung von Warmwasser beschäftigt. Jetzt beginnt wieder die Heizsaison und die Gaspreise steigen auch schon wieder bei einigen Anbietern.

Wichtig ist jetzt, rechtzeitig einen Termin für die Wartung der Therme zu vereinbaren. In den meisten Mietverträgen ist diese Wartung einmal jährlich verpflichtend und zählt zur Sorgfaltspflicht der Mieter. Eine neue Therme ist eine sehr kostenintensive Investition, daher zahlt es sich aus, sie regelmäßig warten zu lassen.

Ich habe letztes Jahr eine Liste mit günstigen Anbietern erstellt, die ein Thermenservice anbieten.
Die Liste ist unter https://www.preisdienst.at/preise-thermenservice-ein-preisvergleich/ abrufbar. In den nächsten Wochen wird es noch einen Überblick mit Thermenservice Linz und Thermenservice Graz geben, damit auch in anderen Städten die Preise ein wenig vergleichbar sind.

Die Aktionsplattform Groupon bietet in den letzten Wochen, zumindest für Wien, immer wieder Rabatte auf Thermenwartungen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.