Erfahrungsbericht: Ahorn Parkettboden dunkler beizen oder ölen – Teil 1

 
In diesem Beitrag werde ich über meine Erfahrungen mit dem Ölen bzw. Beizen eines Fertigparkettbodens aus kanadischem Ahorn berichten. Der Boden ist 7 Jahre alt – Fertigparkett, schwimmend verlegt und an einigen Stellen bereits ein wenig ramponiert und gehört in jedem Fall neu geschliffen.

Die Wohnung ist im Dachgeschoss, der Boden hat über die Jahre einen starken, gelblichen Ton angenommen. Außerdem passt er nicht zu den Möbeln, die auch aus Ahorn sind – genug Gründe, den Boden mit Beizen bzw. Ölen dunkler zu bekommen.

Als Problem kommt hinzu, dass die Wohnung eine Dachgeschoßwohnung ist und der Parkett über die Jahre bereits einen relativ starken gelblichen Ton hat und einfach nicht besonders gefällt, weil die Möbel ebenfalls in Ahorn sind. Die Herausforderung ist es, den Boden etwas dunkler zu beizen oder noch besser zu ölen.

Bei einem Besuch auf der Wohnen und Interieur Messe in Wien letzte Woche gab es ausreichend Gelegenheit, mit Parkettherstellern zu sprechen und Meinungen einzuholen. Der Boden wurde uns von Experten wie folgt beschrieben: Parkett aus kanadischem Ahorn ist ein helles, freundliches Holz und sehr hart – deutlich härter als Eiche. Der Boden hat eine schöne Maserung, ist gut geeignet für strapazierte Wohnbereiche, nicht aber für Fußbodenheizungen.

Die Härte ist auch das Problem beim Färben. Die Meinungen der Spezialisten zur dunkleren Einfärbung (und ob der versuch erfolgreich sein würde) gingen von „das wird kein Problem“ bis „bitte nicht machen – viel zu riskant, der Boden wird fleckig“. Was tun also?

Ein steirischer Bodenspezialist hat sich bereit erklärt, kostenlos ein Muster anzufertigen – und das Muster ist vielversprechend! (Fotos folgen)

Auf Preisdienst.at werden bis zum Mai noch weitere Gastbeiträge zu diesem Thema erscheinen. Wir werden über die Preisverhandlungen mit den Anbietern, Ratschläge der Handwerker und natürlich das Ergebnis berichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.